März 12, 2019

JULIA SEMPER

 

 

 

 

 

 

 

Team Prime Sports Düsseldorf

angehender Bachelor in Fitnesswissenschaft & Fitnessökonomie (IST Institut) 

A-Lizenz Personal Training (IST)

A-Lizenz Medizinisches Fitnesstraining (IST)

Fitnesstrainer B-Lizenz (IST)

Julia Semper, duale Studentin bei Prime Sports Team Düsseldorf bekam natürlich auch zehn sportliche Fitness Interview Fragen gestellt. Lies hier Ihre antworten und erfahre so etwas mehr über Julia.

1.Gibt es ein besonderes Erlebnis aus Deiner Kindheit im Zusammenhang mit Sport?

Es gibt eine ganze Menge schöner sportlicher Erinnerungen. Besonders gut erinnern kann ich mich noch daran, wie ich mit meiner Familie im Urlaub auf dem Fußballplatz gekickt habe als ich klein war. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und gewinnen war natürlich Pflicht! 🙂

2.Wie bist Du überhaupt zum Sport gekommen?

Mit 3 Jahren habe ich mit Judo angefangen Sport zu machen. Sport und Bewegung hat mir schon seitdem ich denken kann viel Spaß bereitet und ich konnte durch die Unterstützung meiner Eltern viele Dinge ausprobieren.

3.Was ist Deine Lieblingssportart und warum?

Ich habe viele Sportarten gemacht und mache viele Dinge gerne. Aber beim Fußball bin ich hängengeblieben, weil es mir mehr Spaß macht meine Erfolge mit dem Team zu teilen. Man bringt seine Stärken so ein, dass man dem Team am besten weiterhilft und freut sich, wenn man erfolgreich zum Sieg beitragen kann! Es ist eine intensive Sportart bezüglich Schnelligkeit, Ausdauer und Zweikampf. Dabei heißt es „Einer für Alle –  und – Alle für Einen!“.

4.Woher bekommst Du Deine sportliche Motivation?

Seitdem ich Sport mache, habe ich gelernt wie viel Spaß gewinnen macht! Sport macht mir gute Laune und ich bin stolz auf mich, wenn ich meine Ziele und Erfolge so erreiche wie ich es mir vorgestellt habe. Ich kann mir ein Leben ohne Sport ehrlich gesagt gar nicht vorstellen.

5.Welche Fitnessübungen magst Du besonders?

Die Mischung machts! Ich liebe stramme Laufeinheiten aber koppel diese gerne mit funktionellen Kraftübungen im Freien. So bekomme ich einen freien Kopf und kann am Ende gut schlafen ;).

6.Wie sieht Dein momentaner Trainingsplan aus?

Neben Fußball, was 3x die Woche stattfindet gehe ich 2x die Woche laufen und baue dazu regelmäßige Krafteinheiten ein. Einen Tag in der Woche gönne ich mir eine Pause zur Regeneration. Wichtig ist mir, abwechslungsreich zu trainieren und alle Aspekte wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination abzudecken.

7.Wie ernährst Du Dich?

Bewusst, aber nicht ZU streng. Ich ernähre mich stets eiweißhaltig und meide Kohlenhydrate besonders am Abend. Wer sich stetig bewusst ernährt, der hat auch ab und zu Luft für ein paar Sünden. Durch den Sport ist das ganze halb so schlimm.

8. Drei effektive Tipps von Dir an unsere Leser?

  • Grenzen setzt nur Du Dir selbst!
  • Hör auf Deinen Körper. Er merkt schnell was Dir gut tut und was nicht!
  • Sei nicht zu streng mit Dir. Wer ein Ziel hat wird merken, dass auf dem Weg dahin nicht immer alles nach Plan laufen kann. Hab Geduld, sei positiv und dann wird die Arbeit am Ende belohnt!

9.Deine beruflichen & sportlichen Ziele in der Zukunft?

Das Studium erfolgreich beenden und viel Neues dazulernen! Der Fitnessbereich ist riesig und für mich unheimlich wichtig. Man lernt nie aus!

10. Wie lautet Dein persönliches Motto?

„Wir müssen doch sowieso denken, warum nicht gleich positiv?“ 😉  

Danke liebe Julia für das Prime Sports Fitness Interview!